02/2017 Workshop zum Thema “Integration von Fahrradverleihsystemen in unternehmensbezogene Verkehre”

Im Rahmen des Projekts „Smart Sustainable District (SSD) – Moabit“ wurde am 16. Februar 2017 an der TU Berlin von der nextbike GmbH zusammen mit dem ZTG der TU Berlin ein Workshop zu Integrationsmöglichkeiten von Bike-Sharing-Systemen in unternehmensbezogene Verkehre durchgeführt. Eine breite Gruppe von Stakeholdern, darunter Behörden (z. B. die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, die Bezirksämter von Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf,), politische Parteien (SPD), Vereine (z. B. VCD), Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Unternehmen (BSR, AOK, Mogool-Bikes, Cargobike.jetzt, Team Red) und Forschungsinstitute (z. B. TU Berlin, Innoz, Difu) nahmen an dem Workshop teil. In getrennten Arbeitsgruppen diskutierten die Teilnehmer Potenziale und Herausforderungen bei der Nutzung von Fahrradverleihsystemen, Pedelecs und Lastenrädern für unternehmensbezogene Verkehre. Der Workshop unterstrich die Vorteile solcher Systeme für die Umwelt und die persönliche Gesundheit sowie Möglichkeiten der Nutzung eines solchen Systems für mittlere Distanzen und Last-Meilen-Transporte. Auf der anderen Seite kristallisierten sich Herausforderungen wie die Bedeutung der Kommunikation mit den Nutzern, die Integration solcher Systeme in Stadtentwicklungspläne, die Entwicklung rechtlicher Regularien für Planung und Einsatz und die Bereitstellung von Infrastrukturen (wie z. B. Parkplätze) sowie die hohen Kosten für die Nutzung solcher Systeme heraus, die in Zukunft angegangen werden müssen.

Die Auswertung der Ergebnisse des Workshops sowie die Vorträge werden bis Ende März 2017 auf der Website des Bereichs „Mobilität und Raum“ veröffentlicht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Arman Fathejalali, Stellvertreter des Bereichsleiters “Mobilität und Raum”, Projektmitarbeiter im SSD Projekt (fathejalali(at)ztg.tu-berlin.de)

Dr. Wulf-Holger Arndt, Leiter des Bereich “Mobilität und Raum” und Leiter des Opportunity “Low Carbon Mobility” im SSD Projekt (wulf-holger.arndt(at)tu-berlin.de)