05/2016 SSD Moabit bei der Re:publica in Berlin

LichtBlick and WWF haben Dr. Carola Strassner (FH Münster), Christian Appel (LichtBlick SE) und Nadine Kuhla von Bergmann (TU Berlin) dazu eingeladen, über Trends in der Digitalisierung zu sprechen, die in Ihren Arbeitsbereichen zu spüren sind. Frau Kuhla von Bergmann stellte die digitalen Werkzeuge vor, die im Projekt Smart Sustainable District eingesetzt werden, um die Lücke zwischen den Bedarfe der Bürger und den Produkten aus der Industrie zu füllen. Digitale Werkzeuge bieten deshalb die Chance, Bedarfe besser zu definieren und Bürger früher und direkter in Entscheidungprozzese einzubinden (z.B. durch online Plattformen).